Rechtsanwältin Kathrin Behnisch

Im Jahre 1986 absolvierte Rechtsanwältin Kathrin Behnisch das Studium zur Diplom-Betriebswirtin. Sie studierte sodann Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin und wurde 1997 zugelassene Rechtsanwältin in Berlin. Seit dem Jahre 2002 ist sie Fachanwältin für Familienrecht und seit dem Jahre 2015 Fachanwältin für Verkehrsrecht. Von 2012 bis 2019 hat die Rechtsanwältin Kathrin Behnisch mit dem ADAC-Vertragsanwalt Ralf Salinski zusammengearbeitet, von 2016 bis 2019 bestand die Sozietät Salinski & Behnisch.

Sie ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaften Familienrecht und Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein (DAV), Mitglied des Deutschen Anwaltvereins und Mitglied der Rechtsanwaltskammer Berlin.

Kathrin Behnisch betreut ihre Mandanten insbesondere auf den Gebieten des Verkehrs- und Familienrechts. Bei ihr steht der Mensch im Fokus ihrer anwaltlichen Tätigkeit. Dabei ist auf allen von ihr vertretenen Rechtsgebieten fundiertes Spezialwissen unerlässlich.

Rechtsanwältin Kathrin Behnisch führt die Titel Fachanwältin für Familienrecht und Fachanwältin für Verkehrsrecht. Diese Titel wurden aufgrund nachgewiesener besonderer theoretischer Kenntnisse und besonderer jahrelanger Erfahrung vom Vorstand der Rechtsanwaltskammer Berlin verliehen.

Regelmäßige Fortbildungen sind ihr ein selbstverständliches Anliegen, und sie sind eine Voraussetzung, um einen Fachanwaltstitel dauerhaft führen zu dürfen.

Wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen vertrauensvoll an Sie. Ein motiviertes Team von freundlichen und kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern steht Ihnen dabei zur Verfügung.